Alle psychiatrischen und psychosomatischen Einrichtungen sind verpflichtet, ihre Einzelfalldaten und Abrechnungen elektronisch auf der Basis von ICD- und OPS-Schlüsseln gemäß § 301 SGB V an die jeweiligen Kostenträger zu übermitteln. Das PsychVVG sieht anstelle einer preisorientierten Vergütung künftig individuelle Budgets vor, die allerdings weiterhin auf PEPP-Basis verhandelt werden. 

Das zertifizierte Online-Training „Pauschalierende Entgelte Psychiatrie und Psychosomatik (PEPP)“ besteht aus zwei Kursen: Kinder / Jugendliche und Erwachsenen. Die Kurse sind weitgehend identisch. Ein Kapitel (Kapitel 3) jedoch behandelt die spezifische Regelungen.

Die Kurse sind kostenpflichtig. Bezahlen Sie über PayPal oder Kreditkarte. Schauen Sie in unserem online Shop! Wenn Sie alle vier Kurse als Paket buchen, ist der Preis erheblich günstiger. Hier finden Sie Preisinformationen für Einzelbuchungen und für Sammelbuchungen.

ACHTUNG: in den Monaten November - Dezember gewähren wir einen Sonderrabatt von 50 % auf die auslaufenden Kurse! Sprechen Sie uns an.

Zur Information: Unsere Datenschutzerklärung zum Thema PayPal und die Datenschutzerklärung von PayPal.

2019 Pauschalierende Entgelte Psychiatrie und Psychosomatik (PEPP) - Erwachsene

Dieser ausführliche Kurs vermittelt Kenntnisse über die Rahmenbedingungen und Funktionsweise des PEPP-Systems. Außerdem wird die Kodierung von Diagnosen und Prozeduren in allen Einzelheiten erläutert und mit Beispielen anschaulich gemacht. Wenn Sie die Prüfung bestanden haben (ab 75% korrekte Antworten) bekommen Sie ein entsprechendes Zertifikat. Der Schwerpunkt dieses Kurses liegt bei der Erwachsenenpsychiatrie und -psychosomatik. Die Regelungen der Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychosomatik werden in Grundzügen behandelt.

Dieser Kurs ist kostenpflichtigBuchen Sie über unseren online Shop!

Möchten Sie mehrere Teilnehmer anmelden? Informieren Sie sich über die interessanten Mengenrabatte! 

2019 Pauschalierende Entgelte Psychiatrie und Psychosomatik (PEPP) - Kinder und Jugendliche

Dieser Kurs befasst sich insbesondere mit der Kodierung von Prozeduren und Diagnosen in der Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychosomatik.

Hinweis: Dieser Kurs ist ein Zusatzkurs zum Kurs für die Erwachsenenpsychiatrie und -psychosomatik. In diesem Kurs finden Sie nur die Teile, für die das Vorgehen bei Kindern und Jugendlichen anders ist als bei Erwachsenen. Ohne den Erwachsenen-Kurs sind die Inhalte nicht vollständig!

Dieser Kurs ist kostenpflichtigBuchen Sie über unseren online Shop!

Möchten Sie mehrere Teilnehmer anmelden? Informieren Sie sich über die interessanten Mengenrabatte!